Retzhof verwandelte 1 Programm in 16 Magazine.

KUNDE – Retzhof.

Der Retzhof in der Südsteiermark ist Seminar-Location, Bildungszentrum, Hotel und Workshop-Anbieter. Unsere Aufgabe besteht darin, das gesamte Angebot der Einrichtung in einem erfrischenden, kreativen Look zu präsentieren.

Statt einem klassischen Programmheft wird das Bildungsprogramm für Jugendliche und Erwachsene in ein vollwertiges Magazin eingebettet. Thema des Printproduktes: „Verwandlung“. 

Die startet bereits beim Umschlag: Der Illustrator & Künstler Clemens Plank-Bachselten hat dafür ein 5 Quadratmeter großes Graffiti-Kunstwerk geschaffen, das in 16 Titelbilder segmentiert wurde. Inhaltlich zitiert das 64-seitige Magazin bedeutende Verwandlungsthemen (vom Märchen und Kurzgeschichten über Chroniken bis zu Kafka) in redaktionell aufbereiteten Texten und im Design. Themen wie Barrierefreiheit waren dabei stets im Hinterkopf.

Der völlig überarbeitete Look kommt nicht nur deshalb auch samt eigens kreierter Icons und speziell ausgewählter Schrift daher. Auf Visuals und Typo setzen wir dann noch einen drauf: ein zweites Magazin in kleinerem Format. Das ist wie eine Sonderausgabe außen an das Hauptmedium geheftet. Darin präsentiert sich der Retzhof selbst mitsamt seiner Geschichte.

Was wir auf den Kopf gestellt haben: Programmheft, Design, Layout