Artboard 1

16 Magazine für ein Programm

AUFGABE

Gestaltung des Programmheftes für 2020 zum Jahresthema „Verwandlung“

RESULTAT

Das Thema „Verwandlung“ wurde bereits in der Gestaltung aufgegriffen. Statt einem Programmheft gibt es 16.

Der Retzhof in der Südsteiermark ist mehr als nur ein Workshopanbieter, eine Unterkunft oder eine Seminarlocation. Der Retzhof sieht sich als „Bildungshaus“. Das zeigt er in seinem Programm – und auch in seinem Jahresmagazin auf inhaltlicher Ebene. 2020 steht das Thema „Verwandlung“ im Mittelpunkt.

Vom Märchen bis zu Kafka: Bedeutende Verwandlungsthemen wurden vom Retzhof-Team aufgegriffen und zu redaktionellen, spannenden Geschichten aufbereitet.

Auch der Kopfstand hat die Verwandlung zum zentralen Thema in der Gestaltung gemacht. Illustrator & Künstler Clemens Plank-Bachselten hat ein 5 Quadratmeter großes Graffiti-Kunstwerk geschaffen, das sich dem Thema „Verwandlung “ auf verschiedenen Ebenen nähert. Das Kunstwerk wurde in 16 Teilbilder segmentiert, aus denen 16 neue Titelseiten entstanden. Das Jahresmagazin besteht also aus 16 einzigartigen Sondereditionen. Art Directorin Saskia Schmidt hat eigene Graffiti-Elemente in die Gestaltung des 64 Seiten starken Magazins eingebaut. Die Basics über die Ausstattung des Retzhofes wurden in ein extra Heft gepackt.

Die Druckerei Dorrong hat Kunst & Fakten schlussendlich auf Papier gebracht und in 11.0000 Programmhefte verwandelt.