Artboard 1

Neues Design fördert neues Denken

Redesign der Marke SFG.

AUFGABE

Den Auftritt der Steirischen Wirtschaftsförderung SFG ins 21. Jahrhundert und weiter – zu den Unternehmen von heute und morgen – zu bringen.

RESULTATE

Rasch und einfach stellt das neue Logo dar, wofür die SFG steht. Fernab von Beamtentum und Bürokratie.

1991 wurde die steirische Wirtschaftsförderung SFG gegründet. Lang bevor das Internet und Smartphones – und das ganze Thema Digitalisierung existierten, waren Förderungen bereits Thema.

Der Wunsch nach Unterstützung hat sich nicht verändert. Nur die Ansprüche und Strukturen im Unternehmertum. In den letzten Jahren hat die SFG schrittweise die Angebote für Unternehmen ihren Bedürfnissen angepasst. Nicht aber das Erscheinungsbild.

Mitte 2017 startete die SFG ihren wohl größten Relaunch. Gestalterisch und inhaltlich. Der Fokus auf die Leistung gesetzt. Aufs Unterstützen.

Kopfstand setze das neue Leitbild visuell um. Entwickelte ein neues Corporate Design, das ab 2018 Einsatz findet und Schritt für Schritt gedruckt, geklebt und platziert wurde.

Die Wort-Bildmarke SFG wird durch das Forward- und Fast-Forward-Symbol dargestellt. Für „Player“ auf dem Markt geht es mit Hilfe der SFG schneller vorwärts. Aus der Kombination des Kürzels SFG mit den gelernten Symbolen fü„Play“ und „Fast Forward“ ergibt sich ein simples Flussdiagramm, dessen Kernaussage „Beschleunigung“ ist.

Das Corporate Design der Steirischen Wirtschaftsförderung soll primär zwei Eigenschaften des Unternehmens betonen: Einfachheit und Geschwindigkeit. Die Adressaten sollen auf den ersten Blick erkennen, dass es sich hier um keine bürokratische Institution handelt, sondern um einen kompetenten, dynamischen Partner auf dem Weg zum Erfolg. Diese Aussage wird vom beigefügten Slogan „NEUES DENKEN. NEUES FÖRDERN“ unterstützt.