Artboard 1

Vergissdeinnicht: Demenz darf nicht vergessen werden

„Vergissdeinnicht“ heißt das Netzwerk Demenzhilfe in Graz und setzt seit 2019 gemeinsam Projekte um, die über Demenz aufklären und gegen die Tabuisierung vorgehen.

Von 19. bis 21. September 2020 veranstaltet das Netzwerk zum zweiten Mal „den langen Tag der Demenz“. Mit 19 Veranstaltungen und 21 NetzwerkpartnerInnen ist sie die größte Demenz-Veranstaltung des Landes und, macht im Grazer Stadtgebiet bestehende und neue Angebote öffentlich und zeigt, dass Wissen, Empathie und auf die Erfordernisse der Erkrankung angepasste Angebote eine gutes Leben mit Demenz ermöglichen kann.

Kopfstand unterstützt die Demenzhilfe bei der Gestaltung der gedruckten Werbemittel und der Medienarbeit. Die Eröffnung findet am 19. September ab 10 Uhr am Tummelplatz statt.

Mehr auf: https://vergissdeinnicht.net/